Mein Terminkalender in den nächsten Tagen ist rappelvoll. Vielleicht möchtest Du mir ja helfen und mich vertreten? Hier 10 Tipps für dich!👇

1 Achte auf Dein Schuhwerk!
Bekannte Kleidungsstücke können verräterisch sein.

2 Übe Zuhause das Tragen des Nikolaus-Bartes.
Jucken, pieksen, rutschen – das Tragen sollte gelernt sein.

3 Verstelle nicht Deine Stimme!
Es ist wirklich merkwürdig, wenn die Stimme vom selben Nikolaus variiert.

4 Fühl Dich wohl!
Wenn Du Dich mit Deinem Gewand wohl fühlst lässt die Aufregung schnell nach!

5 Schreiten üben.
Übe Zuhause mit Mitra und Bischofsstab zu schreiten. So eine Mitra vergrößert dich um einige Zentimeter, also: Vorsicht im Türrahmen!

6 Legenden kennen.
Mache dich vor deinem Auftritt mit 3-4 Legenden rund um den Heiligen Nikolaus vertraut. Es ist wirklich unglücklich, wenn die Kinder die Legenden besser kennen als Du.

7 Schlagfertig sein.
Kinder können die unwahrscheinlichsten Fragen stellen. Mache Dich bereit schnelle und gute Antworten geben zu können.

8 Die Maske kann fallen…
… und die Kinder wissen, dass du gar nicht der echte Nikolaus bist. Dann: ehrlich sein! Die Kinder haben Recht. Du hilfst mir nur – und das ist OK!

9 Unterscheiden können.
Weihnachtsmann? Nikolaus? Christkind? Ja was denn nun? Und wieso?

10 Jeder Mensch sollte jeden Tag Nikolaus sein.
Das ist eine wichtige Botschaft für alle Kinder – und Erwachsenen!